Iss was e. V. Die Aischgründer Tafel

Iss was e. V. Die Aischgründer Tafel

WIR ÜBER UNS

Unsere Arbeit

Was tun wir? >>>

Ohne unsere Arbeit würden jede Woche bis zu drei Tonnen verzehrfähige und mit viel Aufwand produzierte Lebensmittel weggeworfen. Wir sorgen dafür, daß sie nicht im Müll landen und dort ankommen, wo sie gebraucht werden.

Wir betreiben vier Ausgabestellen in Neustadt a. d. Aisch, Bad Windsheim, Uffenheim und Scheinfeld.
Rund 150 Helfer arbeiten bei uns regelmäßig mit. Sie holen Warenspenden aus über 30 Supermärkten, Marktbeschickern, Bäckereien, Gärtner- und Metzgerläden ab und bringen sie zu den Ausgabestellen. Dort sortieren und verteilen sie die Ware an insgesamt fünf Öffnungsterminen. Damit verschaffen wir wöchentlich ca. 400 Menschen in 175 Haushalten einen bescheidenen finanziellen Spielraum.

Nutzer der Tafel müssen ihre Bedürftigkeit (z. B. durch Arbeitslosigkeit, Hartz IV oder eine kleine Rente) nachweisen und pro Ausgabe einen geringen Pauschalbetrag entrichten.

Bei unserer Arbeit fallen Kosten an, z. B. für unsere Fahrzeuge, Benzin, Strom, die organisatorische Abwicklung und die Nutzung der Ausgaberäume. Um sie zu finanzieren sind wir auch auf Sponsoren angewiesen, die uns schon seit Jahren mit Geld- und Sachspenden unterstützen.